S&F Datentechnik setzt auf echte Ökoenergie

9. November 2018
Zwei ostfriesische Unternehmen, die jeweils Ökologie und Ökonomie miteinander verbinden, arbeiten künftig zusammen: ProEngeno (Jemgum-Nendorp) erzeugt bereits seit 1989 umweltfreundliche Energie; neben der nun vereinbarten Lieferung von Ökostrom und Ökogas wollen sich beide Unternehmen zukünftig auch gemeinsam zu ökologischen Themen und Projekten austauschen. 

Die Partnerschaft mit der von der Hochschule Emden/Leer koordinierten Initiative "greentech Ostfriesland" ergänzt die vorhandenen Ansätze hervorragend. Die beiden Geschäftsführer Martin Refle (ProEngeno) und Jens Duin (S&F Datentechnik) sind sich einig, daß die Erhaltung der Umwelt eine der globalen und zentralen Aufgaben des 21. Jahrhunderts bleiben wird. Sie trafen sich kürzlich zur Unterzeichnung des Strom- und Gasliefervertrages, in dessen Zuge das Leeraner Softwarehaus zukünftig 47 Tonnen CO2 jährlich einsparen wird. Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz im Hause S&F sollen für eine weitere Verbesserung der Öko-Bilanz sorgen.

 

_